Zwei DM-Normen und ein Kreisrekord
  17.05.2022


Am 14.5. gingen drei TBT-Athletinnen in Ettlingen in den Sprint- und Blockwettkämpfen an den Start. Sina Stoll startete in ihrem ersten Blockwettkampf im Bereich Sprint/Sprung mit einer neuen persönlichen Bestleistung im Hochsprung (1,60m) in den Wettkampf. Mit weiteren Leistungen von 14.07s im 100m Sprint, 13.28s im 80m Hürdenlauf, 5.03m im Weitsprung und 29.07m im Speerwurf konnte sie sich die DM-Norm und den Kreisrekord sichern. Über 200m starteten die TB-Teamkolleginnen Mara Thomann und Milena Fischer in der weiblichen Jugend U18. Beide verbesserten beide ihre persönlichen Bestleistungen um ein Weites. Mit 26,72 und 26,77s erreichten sie fast zeitgleich das Ziel und belegten damit die Plätze 2 und 4. Mara Thomann belegte außerdem mit einer persönlichen Bestleistung von 12,84s den ersten Platz über die 100m. Milena Fischer ging außerdem in ihrer Spezialdisziplin, den 100m Hürden, an den Start und unterbot mit einem Hausrekord von 14,62s die Norm für die Deutschen Meisterschaften der U18.


Zwei DM-Normen und ein Kreisrekord